msgbartop
Nachrichten, Fakten und Gerüchte über das neue Betriebssystem von Google.
msgbarbottom

01 Okt 09 Kommt Chrome OS bereits 2009?

chrome-osChrome OS kommt irgendwann, das ist relativ sicher. Google verkündet aber nach wie vor 2010 – und zwar voraussichtlich das Spätjahr 2010 – als Release-Termin. Nun haben chinesische Netbookhersteller (laut Insider-Informationen) angekündigt, dass sie bereits diesen Monat eine »Preview Edition« von Chrome OS auf Ihren Geräten zeigen – und damit vertreiben wollen. Für unter 200 Dollar sollen die Netbooks verkauft werden, allerdings zunächst nur in China. (weiterlesen…)

Tags: , , , , ,

25 Sep 09 Ein Video von Google Chrome OS

Passend zu den bereits aufgetauchten Fake-Screens des neuen Chrome-OS (Chrome-OS.de vom 10. September) kursieren nun auch einige Videos des Plagiats durchs Internet. So, wie dieses hier:

Auf den ersten Blick macht das OS wirklich Spaß. Es sieht stabil, flüssig und wirklich schnell aus. Einer der ersten Gedanken dazu war wohl: “Erstaunlich, was Google hier mit kreativem Verstand und ein paar Milliarden Dollar hinbekommen hat. Genial!” (weiterlesen…)

Tags: , ,

16 Sep 09 Chrome OS keine Gefahr für Windows 7

Microsoft hat sich angesichts der bevorstehenden Markteinführung von Windows 7 erstmals zur Konkurrenz von Apples Mac OS X und Googles Chrome OS geäußert. Für den Softwarekonzern stellen die beiden alternative Systeme angeblich keine Gefahr dar.

Wie Charles Songhurst, General Manager bei Microsoft, nach Angaben von »Cnet« anlässlich einer Investorenkonferenz erklärte, geht man in Redmond davon aus, dass man durch das kostenlose Google Chrome OS kaum Marktanteile verlieren werde. Nur wenn das neue System deutlich besser wäre, könnte eine Bedrohung entstehen. Allein der Umstand, dass es kostenlos abgegeben wird, sei noch kein Erfolgsgarant. (weiterlesen…)

Tags: , , , ,

13 Sep 09 Zu viel des Google?

derwesten_google_chromeEinen passenden Kommentar, quasi als Gegendarstellung zu unserem Beitrag »Was ist so besonders an Chrome OS?«, habe ich bei der Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) von Daniel Freudenreich gefunden:

Mal wieder bläst Google zum Frontalangriff auf Microsoft. Gestern mit dem Browser Chrome, morgen mit Chrome OS. Im “Browserkrieg” konnte Google bislang kaum Boden gutmachen. Und ob Chrome OS das Zeug zum Anti-Windows hat, ist fraglich. Ein Betriebssystem baut man nicht im Handumdrehen auf. Welche Probleme damit verbunden sein können, hat selbst Microsoft bei Windows Vista erfahren. Chome OS muss erst einmal beweisen, ob es wirklich so einfach läuft, wie angekündigt.

Auch die Preise werden nur bedingt eine Rolle spielen. Wenn Chrome OS kostenlos an Netbook-Hersteller geht und die “Google- Geräte” dadurch billiger sind als Konkurrenten mit Windows-Betriebssystemen, wird Microsoft bald mit Preissenkungen nachziehen. Als größtes Hindernis einer Marktdurchdringung könnte sich Googles allgegenwärtige Präsenz erweisen. So deckt der Suchmaschinenriese jedes Online-Gebiet mit einem eigenen Angebot ab und gilt als größter Datensammler der Welt. So mag sich manch einer sagen: Jetzt noch Chrome OS? Das ist auf meinem Rechner zu viel des Google.

Mein Fazit? Er könnte durchaus recht haben, der Herr Freudenreich. Was denkst du dazu?

Tags: , , , , , ,